ist mit dem Internationalen Orgelfestival TOCCATA Limburg · Lahn · Weilburg erstmals
Mittelpunkt einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe an einer Vielzahl von Spielstätten in der
Region an der mittleren Lahn.
Die von den Höhen des Taunus und Westerwaldes umrahmte Flusslandschaft birgt ein reiches
kulturelles Erbe mit einem breiten Spektrum an Sakralbauten und den darin enthaltenen
Instrumenten, darunter einige bedeutende Denkmalorgeln.
Das Festival möchte in mehrfacher Hinsicht grenzüberschreitend wirken: Jenseits von
Konfessionsgrenzen widmen sich Veranstaltungen in den Bundesländern Hessen und
Rheinland-Pfalz dem Kulturgut Orgel über den traditionellen kirchlich-liturgischen Rahmen
hinaus.
Neben Konzerten mit Interpreten von internationalem Rang bietet eine eigene Vortragsreihe
Wissenswertes und erstmals wird in der Region eine Pfeifenorgel unter freiem Himmel live zu
hören sein. Neben den städtischen Schwerpunkten setzt das Festival auch ganz bewusst auf
Spielstätten im ländlich geprägten Umland, wo Architektur und Instrumente regelrechte
Gesamtkunstwerke bilden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands
und wünschen Ihnen einen nachhaltigen Kunstgenuss bei TOCCATA.
Manfred Michel
Prof. Markus Eichenlaub
Landrat des Kreises
Organist am
Limburg-Weilburg
Hohen Dom zu Limburg
Schirmherr
Künstlerischer Leiter
Unsere Sponsoren
Impressionen
Download Programm
News
Ticket-Telefon
06431 - 493 01 01
27. September 2009
Brecher Schüler treffen
blinden Organisten
Stefan Albertshauser.