Unsere Sponsoren
Impressionen
Download Programm
News
Ticket-Telefon
06431 - 493 01 01
27. September 2009
Brecher Schüler treffen
blinden Organisten
Stefan Albertshauser.
Johann Christian Köhler, Frankfurt, 1754 nach geringen Überarbeitungen 1968
Restaurierung Johannes Klais, Bonn; ca. 2000 Überarbeitung Orgelbau Hardt, Möttau
Manual
Principal
Violdegambe
Fleuttraveur
Getact
Octave
Hohlfleut
Octave
Sesquialter 4f.
Sesquialter 2f
Suffleut
Mixtur 4f
Trompet
Vox humana
Vox humana
 - Tremulant -
Pedal
Supbass
Violon
Octave
Copel
Brüstungsorgel, rechtsseitige Spielkonsole.
Registerzüge über der Klaviatur horizontal in zwei Reihen, stark profiliert;
aufwendige Registerbeschriftung vermutlich 1821. Pedal rückwärtig ohne Gehäuse.
1968 nach Befund auf a=932,3 Hz gestimmt (etwa 1/2Ton höher).
 
C-c³
8’
8’
8’
8’
4’
4’
2’
Discant 4’
Basso 2 2/3’
1 1/3’
1’
8’
Discant 8’
Baß 8’
C-d, 15 Töne
16’
8’
4’